Abendkleider 2012

Frauen können sich über die neuesten Trends für Abendkleider freuen. Bei langen und kurzen Kleidern überwiegen fließende Stoffe und sanfte Pastellfarben. Im Jahr 2012 sind Apricot und Flieder, aber auch weiß in Verbindung mit Pink oder Meeresblau total angesagt.



Wer noch ein Abendkleid in Sonnengelb oder leuchtendem Rot im Schrank hat, sollte es in diesem Jahr dort hängen lassen. Da die Modetrends sich in schöner Regelmäßigkeit wiederholen, liegt das Kleid in einigen Jahren ganz sicher wieder voll im Trend. Wer sich in der Saison 2012 auch in Abendkleidung modebewusst zeigen möchte, greift jedoch besser zu Pastelltönen.

Was ganz allgemein für die Mode in dieser Saison gilt, lässt sich auch auf die Abendkleidmode 2012 übertragen. Zarte Farben dominieren, kräftige Töne sind eher out. Dafür sorgen Paillettenstickereien und Kristalle für einen Glitzerlook, der jede Frau in besonders glanzvollem Licht erscheinen lässt. Und noch etwas sorgt für schimmernden Glanz: seidige Stoffe, die mit changierenden Streifen durchzogen sind. In einem solchen Abendkleid erstrahlt jede Frau auf besonders imposante Weise.

Neben Chiffon und Seide haben die Modeschöpfer auf neuartige Materialien gesetzt, die für einen perlmuttartigen Effekt sorgen. Fluorisierende Fasern und mit Kunststoff überzogene Fäden versehen das Erscheinungsbild einer Frau, die ein derartiges Abendkleid trägt, mit einem geheimnisvollen Schimmer. Bei den Schnitten herrscht auch 2012 eine große Vielfalt. Cocktailkleider sind sehr kurz bis knielang, der Ausschnitt kann rund, eckig oder asymmetrisch ausfallen. Auch komplett trägerlose Kleider sind erhältlich.

Lange Festkleider sind 2012 eher schmal geschnitten und sind häufig seitlich geschlitzt. Auch hier sind vornehmlich Chiffon und seidenartige Materialien zu finden, welche die Frau in pastellenen Farben wie in Zuckerwatte einhüllen. Mit einem Abendkleid in Bonbonfarben, wie beispielsweise Citrus, Mint oder Babyblau beweist seine Trägerin, dass sie in Sachen Abendmode topaktuell ist. Mit dazu passenden, mit Glitzersteinchen besetzten Schuhen und einem Täschchen mit einem Besatz aus echten oder falschen Edelsteinen ist ihr ein perfekter Auftritt garantiert.