Jerseykleider

Während die meisten Kleider in der sommerlichen Jahreszeit von ihren Vorteilen überzeugen, trifft das auf Jerseykleider nur bedingt zu. Denn die verschiedenen Verarbeitungsarten des Jerseystoffes machen ihn auch für den Winter geeignet.



Der weich fließende Stoff kann bei einem Jerseykleid nämlich bei entsprechender Webart sogar recht wärmend sein. Das wird jede Frau zu schätzen wissen, die im Winter nicht auf schöne Kleider verzichten möchte, aber auch nicht frieren will. Jersey weist in jeder Jahreszeit und in dickeren oder leichteren Variationen stets die gleichen angenehmen Trageeigenschaften auf.

Jersey ist als Kleiderstoff schon seit Jahrzehnten im Gebrauch und nach wie vor sehr beliebt. Das verwundert nicht, denn in einem Jerseykleid ist eine Frau immer gut angezogen. Ob im Büro oder zu einem Geschäftstermin, bei einem festlichen Abendessen oder beim Besuch eines Musicals: niemals ist man unpassend gekleidet. Zudem zeichnen die Kleidungsstücke sich aufgrund des etwas elastischen Materials und ihrer Anschmiegsamkeit durch eine ausgesprochen feminine Ausstrahlung aus.

Das für ein Jerseykleid verwendete Gewebe weist häufig einen hohen Anteil an natürlichen Materialien wie Baumwolle oder Wolle auf. Daneben ist bei auf Figur geschnittenen Modellen auch ein geringer Prozentsatz Elasthan enthalten. Die klassischen Farben sind ebenfalls Naturtöne wie weiß, beige oder braun, mittlerweile sind jedoch alle erdenklichen Farbtöne erhältlich. Auch kann ein Jerseykleid ohne Weiteres aus einem gemusterten Stoff bestehen. Der Vielfalt an verschiedenen Varianten ist beinahe keine Grenze gesetzt.

Ein Gleiches lässt sich auch über die Schnittführung bei einem Jerseykleid sagen. Ebenso, wie die Kleidlänge irgendwo zwischen sehr kurz und sehr lang angesiedelt sein kann, sind auch lange oder kurze Ärmel möglich so wie verschiedene Trägerformen. Da Jersey so vielseitig ist, sind von eher biederen Modellen bis hin zu sehr sexy geschnittenen Kleidern alle möglichen Varianten denkbar. Und mit unterschiedlichen Schuhen und Accessoires kann man sogar ein und dasselbe Kleid immer wieder anders wirken lassen.