Satinkleider

Wenn es ein Material für Bekleidungsstücke gibt, das die Bezeichnung glamourös verdient, dann ist es Satin. Darum sorgen Satinkleider bei jeder Frau ganz automatisch für einen beeindruckenden und glamourösen Auftritt.



Das Material Satin reflektiert das Licht in einer ganz eigenen und besonderen Weise, so dass ein Satinkleid auf geheimnisvolle Art schimmert und glänzt. Das und das angenehme Gefühl, welches das Gewebe auf der Haut auslöst, machen diesen Kleidertyp zur Lieblingsgarderobe einer Frau zu einem festlichen Anlass. Jede möchte sich gerne von diesem seidig schimmerndem Stoff umschmeicheln lassen.

Bei etlichen öffentlichen Preisverleihungen und Galaveranstaltungen lässt sich denn auch beobachten, dass Prominente sich ebenfalls gerne in Satinkleidern zeigen. Sie sind einfach wie gemacht für die Bühne und das Rampenlicht. Doch auch ohne Scheinwerferlicht kann man sich der Sinnlichkeit hingeben, die von dem edlen Gewebe ausgeht. Ein Satinkleid erlaubt jeder Trägerin, sich als Diva zu fühlen und über den roten Teppich zu schreiten, der vor dem geistigen Auge erscheint.

Leider hat Satin die Eigenschaft, die Konturen des Körpers in Abhängigkeit von der Schnittführung sehr deutlich zum Vorschein zu bringen. Das heißt, für schlanke Frauen entsteht dadurch eigentlich kein Nachteil, da auch ihre körperlichen Vorzüge sehr schön betont werden. Für stärkere Damen sind aber vor allem Satinkleider mit Schnitten geeignet, bei denen mehrere Lagen Stoff so geschickt drapiert oder miteinander vernäht sind, dass Problemzonen davon kaschiert werden.

Ein Kleid aus Satin sieht in jeder Farbe kleidsam und elegant aus. Da es aufgrund des Schimmers schon eine starke Wirkung hat, benötigt man darin nicht viel schmückendes Beiwerk. Schicke Pumps mit hohen Absätzen passen in jedem Fall dazu, unabhängig von der Kleidlänge. Diesbezüglich sind alle Variationen möglich, wobei ein langes Satinkleid sicherlich in Sachen Eleganz die meisten Punkte erhält. Das Beste an einem solchen Stück ist, dass es trotz des edlen Looks zu erschwinglichen Preisen zu bekommen ist.