Shirtkleider

Zu manchen Zeitpunkten wünscht eine Frau sich nichts sehnlicher, als alle strengen Bekleidungsregeln mit der Berufs- oder Businesskleidung abzulegen und einfach etwas Lässiges zu tragen. Dafür sind Shirtkleider wie geschaffen.



Sicherlich kann man es sich nach einem anstrengenden Arbeitstag auch in Jogginghose und Baumwoll-Shirt bequem und gemütlich machen. Diese haben in aller Regel aber so gar nichts Feminines an sich. Darum ist ein Shirtkleid die bessere Alternative, wenn man trotz des Bedürfnisses nach Freizeitlook auch die Attraktivität nicht ganz vernachlässigen möchte.

Das Shirtkleid hat die gleichen Vorteile, die auch ein T-Shirt bietet. Üblicherweise aus leichtem Baumwollstoff gefertigt, ist es praktisch, pflegeleicht und zeichnet sich durch ein angenehmes Gefühl auf der Haut aus. Für Freizeitaktivitäten ist es gleichermaßen geeignet wie als Bekleidung bei all den Erledigungen, die im Haushalt anfallen. Auch wird, wer im Shirtkleid mal eben zum Bäcker oder zum Kiosk geht, in keinem Fall schräg angeguckt. Und dass es beim Urlaub in den Süden unbedingt in den Koffer gehört, ist ohnehin keine Frage.

Vor allem im Sommer sind Shirt-Kleider nämlich ideal, ob nun am Ferienort oder zu Hause. Bei der Arbeit oder in den Erholungspausen im heimischen Garten trägt man sie ebenso gerne wie am Strand oder auf dem Hotel-Balkon. Üblicherweise in der Form eines Hängerchens ausgebildet, kann ein Shirtkleid alternativ mit Ärmeln ausgestattet sein und über zusätzlich zierende Details verfügen, wie einen Kragen oder eine Knopfleiste.

Die bunte Farbenvielfalt, in welcher die Kleider erhältlich sind, macht deutlich, dass der Zweck des Shirtkleides nicht ist, zu förmlichen Anlässen getragen zu werden. In den Ferien kann man darin vielleicht einen Drink in der Strandbar nehmen, zum Ausgehen in ein feines Restaurant ist es jedoch nicht wirklich tauglich. Dem Shirtkleid ist nun einmal das Tragen in der Freizeit vorbehalten, dann kann man seine Lässigkeit und Bequemlichkeit aber auch geniessen und sich darüber freuen, dass es dieses Kleidungsstück gibt.