Abendhandschuhe

Bei festlicher Abendmode verleiht man dem eleganten Auftritt oftmals erst mit ausgewähltem Zubehör und kleinen Details den letzten Schliff. Bei den Damen gehören Abendhandschuhe zu den Accessoires, die ein Outfit komplettieren können.



Vor allem bei Brautkleidern stellen Damenhandschuhe für die Ausstattung der Braut gewissermaßen das Tüpfelchen auf dem i dar. Bei anderen Feierlichkeiten ist jedoch genau abzuwägen, ob ein Abendkleid mit Handschuhen wirklich gewinnt und ob es dem Anlass angemessen ist, diese zu tragen. Bei einem aufwändig gestalteten Kleid sind weitere Accessoires unter Umständen nicht erforderlich und würden im Gegenteil dafür sorgen, dass das Gesamtbild überladen erscheint.

Abendhandschuhe zeichnen sich durch ihre überlange Form aus, sie reichen bis zu den Ellbogen oder sogar darüber hinaus bis zum Schulterbereich. Darum sind es in erster Linie schulterfreie Kleider oder solche mit sehr dünnen Trägern, die mit Abendhandschuhen ergänzt werden können. Es ist darauf zu achten, dass die Handschuhe einen zur Farbe des Kleides passenden Farbton und möglichst zumindest einen ähnlichen Stoff aufweisen, damit das Erscheinungsbild nicht zu bunt durcheinander gewürfelt wirkt.

Das Tragen von Abendhandschuhen dient zumeist nicht dazu, ihre Trägerin zu wärmen, sie dienen vielmehr einem schmückenden Zweck. Darum werden sie in der Regel aus feinem, vielleicht auch transparentem Material gefertigt sein. Im Vergleich zu sonstigen Handschuhen, die im Winter getragen werden, lassen die für die Abendmode gedachten Modelle also auch Haut durchscheinen und wirken durchaus verführerisch. Es ist stets besonderes Augenmerk auf deren gute Verarbeitung zu legen.

Abendhandschuhe sollten besonders festlichen Veranstaltungen vorbehalten bleiben. Bei einer Feier mit eher privatem oder familiärem Charakter ist diese Sorte Damenhandschuhe eher unpassend. Ein Sylvesterball, eine Benefiz-Veranstaltung, ein Presseball oder eine andere Gelegenheit mit ähnlicher Ausprägung dagegen erlaubt einer Dame, ihren Auftritt derart zu inszenieren. Bei anderen Gelegenheiten sollte sie lieber darauf verzichten, mit Abendhandschuhen übermäßige Aufmerksamkeit auf sich zu ziehen. Ein schickes Abendkleid erfüllt diesen Dienst ohnehin.